Pizza for lunch


Es sind Herbstferien. Und mit gehen so langsam die Ideen aus was wir drinnen in der Wohnung machen können. Draußen ist es super ungemütlich und bisher habe ich es nicht über mich gebracht öfter als einmal (vormittags oder nachmittags) rauszugehen. Heute morgen sind beide Jungs super gut gelaunt aufgewacht, und weil Papa Madola schon früh nach Hamburg musste, waren wir alle früher dran als normal und sind schon um 9 Uhr bei den Enten gewesen. Es gab für sie also Toast Brot zum Frühstück. Und wir waren weit und breit die einzigen, abgesehen von zwei Joggern und einer anderen Mutter mit weinendem Baby im Kinderwagen. Danach ging’s zur Bank, Kleingeld einzahlen auf das Sparbuch von Lennon. Dann ab nach Hause. Die Jungs wollten Pizza essen zum Mittag und somit haben wir uns auf dem nach Hauseweg überlegt was wir noch brauchen um den Belag der Pizza nach unseren Wünschen zu gestalten. Beim Supermarkt angekommen und mit zwei kleinen Kindereinkaufswagen bewaffnet haben wir uns Käse, Tomatensauce, Salami, Paprika und Pilze ausgesucht. Bei der Quengelware an der Kasse hat Elliot einen perfekten Wutanfall hingelegt. Mit hinschmeissen auf den Boden und so weiter. Ich habe ihn liegengelassen, nachdem ich überlegt hatte ob ich nun die Pizza Sachen stehen lasse um den Supermarkt zu verlassen oder mich daneben lege um zu sehen was er dann macht. Ich habe bezahlt, eingepackt und als ich bei der Tür war hat er sich besonnen und ist aufgestanden und hinterher gekommen. Keine Ahnung ob das nun pädagogisch wertvoll war, doch er ist ein typisches Wutanfall Kind. 
Pizza backen war sehr schön. Die Jungs haben gerollt, belegt und fleißig gegessen hinterher. Wir haben sogar noch was übrig fürs Abendbrot. Es war zum schießen zu beobachten wie Elliot alles nach macht was Lennon macht. Immer mit Adleraugen macht er alles nach und kann es nicht aushalten mal etwas langsamer zu sein oder schneller. Am liebsten würde er synchron mit Lennon leben habe ich das Gefühl… so ist das als kleiner Bruder denke ich. Bis Elliot etwas älter ist und seine eigenen Vorlieben entdeckt. Too cute! 

Xx Mama Madola

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s